Tagesablauf

Der Alltag im Kinderladen

Viele Aktivitäten wie z.B. der Morgenkreis, Mahlzeiten, Spielplatzbesuche und Feste finden gemeinsam statt. Durch diese Altersmischung können ältere Kinder den kleineren Regeln vorleben und  Hilfestellungen bieten. Je nach Art der Unternehmung, dem Entwicklungsstand und Interesse der Kinder wird die Gruppe gegebenenfalls in Kleingruppen unterteilt, um den Bedürfnissen der Kinder besser gerecht werden zu können.

Exemplarischer Tagesablauf

Es gilt folgender Tagesablauf, der in seiner Grundstruktur stabil ist, jedoch nach Bedarf flexibel gehandhabt werden kann:

  • 7:30 – 9:10 Uhr Bringzeit und Freispiel
  • 9:15 – 9:45 Uhr Morgenkreis
  • 9:45 – 10:00 Uhr Obst- oder Gemüsefrühstück
  • 10:00 – 12:00 Uhr Angebot/ Freispiel
  • 12:00 – 13:00 Uhr Mittagessen & Zähneputzen
  • 13:00 – 15:00 Uhr Mittagsruhe (Schlafen für die Kleinen)
  • ab 15:00 Uhr Vesper (Brot mit Aufstrich)
  • ab etwa 15:15 Uhr Abholzeit
  • bis 17:00 Uhr Freispiel und kleinere Angebote

Jeden Mittwoch ist Waldtag. An diesem Tag verlassen die Kinder den Kinderladen um 9:00 Uhr und kehren gegen 14:30 Uhr zurück.

In der Zeit zwischen 13:00 und 15:00 Uhr besteht die Möglichkeit für die Kinder, die schlafen möchten, in einem separaten Raum Mittagsschlaf zu halten. Es wird niemand zum Schlafen gezwungen. Die Entscheidung ob und wie lange ein Kind schlafen soll, treffen Eltern gemeinsam mit den ErzieherInnen. Kinder, die nicht schlafen, gehen in dieser Zeit einer ruhigen Beschäftigung nach.